Proumeyssac-Schlucht Proumeyssac-Schlucht Proumeyssac-Schlucht Proumeyssac-Schlucht Proumeyssac-Schlucht Proumeyssac-Schlucht Proumeyssac-Schlucht Proumeyssac-Schlucht

Gouffre de Proumeyssac

Die Kristallkathedrale der Dordogne Perigord

Der Abgasskauf von Proumeyssac: Die größte Höhle in Périgord.

Geschichte des Abgrunds von Proumeyssac

Bereits im 18. Jahrhundert, Der Chasmus von Proumeyssac ist bekannt in Dordogne Für seine erschreckenden Legenden: Es gibt eine dampfende Öffnung auf den Höhen des kleinen Dorfes Audrix am Rande des Weges, durch den wir gesehen hätten, wie die Flammen herauskamen. Dieses Loch wird natürlich als "die Teufelshole", denken manche damals sogar, dass dieses Loch von" Proumeyssat "der Krater eines Vulkans wäre.
Darüber hinaus genoss dieser Ort den Ruf, die Leichen der beraubten Reisenden zu verschwinden und von den Banditen ermordet zu werden.

Multes Zeitlang war die Öffnung verstopft, aber die Zeit, die seine Arbeit verrichtete, das Loch entdeckte sich immer wieder. Es ist dieser Zugang von oben, der Proumeyssac zu einer Kluft macht und ihn von einer Höhle unterscheidet. Es war im Jahre 1907, als wir kaum von diesem Loch sprachen, dass der letzte Kork einstürzte, dann war es, dass ein Bohrer des Landes (Gabriel Galou) auf Antrag des Eigentümers des Landes (Pierre Frances) die Erkundung der Kluft am 10. März unternahm. 1907. Mit Hilfe von Seil und Schnellbeleuchtung. So wurden die Pracht der Schlucht von Proumeyssac entdeckt.

Von da an gab es sichere Besuche in der Gondel von 3 Personen aus der ganzen Welt, das ist der Beginn des Untergrundtourismus in Proumeyssac.

Nach und nach ist der Ort besser und besser entwickelt, eine Beleuchtung mit einem Generator eingerichtet wird, beschließen wir, einen Tunnel auf der Seite des Hügels einzurichten, um die Füße in den Abhang zu gelangen, wird eine schwere Baustelle eingerichtet , wird ein 112 Meter langer Tunnel in den Felsen gegraben, und nicht weniger als 400m3 Schutt aus dem Schrei werden ausgegraben: Im Inneren der Felsen befinden sich Knochen von Tieren und Menschen sowie Bronzestücke mit dem Bildnis von François 1er. All diese Schätze sind jetzt im Abyss-Museum ausgestellt.

Geologen und Höhlenforscher sind der Ansicht, dass es unter dem Abgrund einen anderen Hohlraum geben würde, der größer wäre als der erste, aber alle Versuche, ihn zu aktualisieren, sind im Moment gescheitert.

Besuchen Sie die Schlucht von Proumeyssac

Einzigartiger Besuch und Präsentation: 2 Klänge und Licht unterstreichen die "Kathedrale von Cristal".

Durch den Tunnel erreichen Sie leicht dieses riesige unterirdische Gewölbe mit Wänden, die mit einer Vielzahl von Kristallisationen von außergewöhnlicher Dichte und Schönheit geschmückt sind. Das neue Highlight des Abgrund, unterstützt durch eine musikalische Begleitung, ergänzt die Originalität dieser Seite.
Der 45-minütige Besuch, kommentiert von erfahrenen Guides, hinterlässt ein unvergängliches Gedächtnis.

Für einen noch originelleren Besuch: Es besteht die Möglichkeit, mit einer Gondel hinunterzufahren (maximal 11 Personen, gegen Aufpreis), um die Empfindungen der Pioniere der Proumeyssac-Schlucht mit dieser spektakulären 360°-Entdeckung über 50 Meter zu erleben.

Der große, freie und freie Park, der für unsere Besucher reserviert ist, verfügt über einen Bildungsraum im unterirdischen Modus.

Spielerische Stationen ermöglichen es der ganzen Familie, geologische Experimente zu machen, in die Zeit zurückzugehen oder zu lernen, durch einen bestimmten Spielplatz zu kugeln.

Auf dem Rest des Parks stehen den Besuchern viele Einrichtungen zur Verfügung:

– Museumsraum
-geologisches Gebiet
-Waldweg
-Spielplatz und Ruhebereich
-Picknickplätze
-Large Lobby mit Bar, Boutique und Bookshop
– Fast Food von 4 bis 15/09.

Animationen: Lernen und Spaß haben!

Der Fluss der Mineralien: eine Animation für Familien

Mit Hilfe eines Siebs und eines Wasserstrahls entdecken die Besucher die in ihrem Sandsack versteckten Mineralien. Mit Hilfe von Lehrtafeln können die gefundenen Mineralien identifiziert werden.

Die geologische Animation von Professor Geopole:

Mit seinem als Labor ausgestatteten "Wagen" wird Professor Geopole durch den Edutainment-Park fahren und dem Publikum seine lustigen Experimente zeigen. Sein Auftrag? Den angehenden Geologen soll gezeigt werden, wie der Boden des Périgord entstanden ist, wie die Schlucht von Proumeyssac gegraben wurde und wie sich Konkretionen bilden: Stalaktiten und Stalagmiten. In wenigen Minuten wird er zum Beispiel demonstrieren, wie man mit Wasser, Sand und einem einfachen und cleveren System einen Abgrund gräbt.

Mit dem Professor "Geopole" ist die Geologie kein Geheimnis mehr...

Der Ludopark:

eine Reihe von interaktiven Werkzeugen, die den Besuchern helfen sollen, die Reichtümer der unterirdischen Welt und der Schlucht von Proumeyssac zu entdecken und zu verstehen:

  • 4 unabhängige Workshops zur Entdeckung der mechanischen Rolle des Wassers in der Natur
  • ein riesiges Gänsespiel zur Entdeckung der Geologie
  • Entdecken Sie die Welt der Höhlenforschung mit einem Freiluftkurs
  • ein animiertes Modul, das die Bildung von Konkrementen zeigt
  • Die Geschichte des Abgrunds von Proumeyssac durch ein spielerisches Karussell und eine Gondel für Kinder, die die ursprüngliche Gondel simuliert.

Der Museumsraum:

Entdecken Sie in einer Höhle die Geschichte der Schlucht von Proumeyssac, von den Legenden des 18. Jahrhunderts über die Geschichte ihrer Entdeckung und Öffnung bis zum heutigen Tag.

Wir erwarten Sie auf einen unvergesslichen Besuch in der Schlucht von Proumeyssac.

Preisdetails

Preise 2021

Classic Tour
Erwachsene: 11,40 €.
Kinder (4 bis 15 Jahre alt): 8,10 €.
Studenten (unter 25 + Karte): 8,90 €.
Behinderte (im Rollstuhl, teilweiser Besuch): 8,90 €.

Gruppe (+ 20Personen) Fahrer und 1 Gratis-Begleiter
Erwachsene: 8,50 €Gr
Schulgruppen - Ferienlager: 5,60 €.

Für Schulen (Primar- und Sekundarstufe) und Ferienlager: 1 Begleitperson pro 10 Kinder kostenlos Für Kindergärten: 1 Begleitperson pro 5 Kinder kostenlos

Bucket Besuche
Erwachsene: 19,80 €.
Kinder (unter 16 Jahren): 13,30 €.

In Zeiten des hohen Verkehrs (Juli und August), ist es dringend ratsam, sich zu reservieren, um zu vermeiden, zu warten. Der Eintritt per Telefon oder Internet wird bis zu 10 Minuten vor dem geplanten Besuchszeitfahren gehalten.

Hier geht es zur Online-Buchung

Termine und Zeiten

Geöffnet vom 1. Februar bis 31. Dezember

Februar, November, Dezember: 14 bis 17 Uhr.

März, 16. bis 30. September, Oktober: 9.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 17.30 Uhr.

April, Mai, Juni, 1 ° bis 15. September : 9.30 Uhr-18 Uhr

Juli, August: 9-19 Uhr.

 

Programm der Veranstaltungen

Sommerferien vom 11. Juli bis 27. August
Täglich außer samstags: 14.30, 15.30, 16.30 und 17.30 Uhr

 

Adresse :

proumeyssac, 24260 Audrix

Sektor

Schwarzer Périgord
Online-Buchung

Kontakt zum Eigentümer

    Ihr Name (erforderlich)

    Ihre E-Mail (erforderlich)

    Ihr Telefon

    Betreff

    Ihre Botschaft


    Was finden Sie in der Nähe?