Abtei von Echourgnac Abtei von Echourgnac Abtei von Echourgnac

Abbaye d’Echourgnac

Eine Zisterzienserabtei im Périgord

Abtei von Echourgnac

Die Abtei der Tür der Gottesmutter der Guten Hoffnung Das Hotel liegt im Herzen des Doppelten, in der Gemeinde Échourgnac (400 Einwohner), etwa 1 km westlich von diesem Dorf und 16 km von Montpon Menestol. In einer großen Wiesenlichtung ist er mit einer Kette von Teichen gesäumt, die ihn zu einem strengen und beruhigenden Rahmen machen.
Es ist einladend für die Ankunft, die es an der Kreuzung der D 38 entdeckt und angenehm für diejenigen, die dort bleiben ein paar Stunden, ein paar Tage, oder ihr ganzes Leben.
Es handelt sich nicht um eine alte Abtei. Es wurde aus dem Jahr 1868 erbaut und seine klassische Architektur ist nicht durch ein besonderes Merkmal gekennzeichnet.
Es handelt sich nicht um eine klassifizierte Stätte oder um ein historisches Denkmal. Es ist eine lebendige Abtei, die derzeit von einer Gemeinschaft von etwa 30 Nonnen der Zisterzienserorden bewohnt wird, die streng beachtet wird, sagt Trappist, dessen Alter zwischen 26 und 90 Jahren reicht.

Klosterhotel

In der Zisterzienser-und Benediktinertradition begrüßen die Nonnen diejenigen, die auf der Suche nach Stille sind, um sich in der Gegenwart Gottes zu erholen. Der Zweck eines Aufenthalts im Hotel ist die geistige Beschaffung. Es wird einzelnen Personen oder Gruppen, die sich bilden, angeboten.
Ruhestand ist ein günstiger Zeitpunkt für Lesen, Gebet, Meditation, Gehen. Die Rückkehrer können ihre Zeit in ihrem eigenen Tempo organisieren. Sie sind eingeladen, frei an den Gebetsstunden der Gemeinde teilzunehmen, die sieben Mal am Tag Gott feiert.
Das Hotel bietet einen Raum der Stille, in dem das Herz sich öffnen kann, um dem Wort Gottes zu lauschen. Um die Einsamkeit jedes einzelnen zu erhalten, werden die Mahlzeiten in Ruhe eingenommen.
Die Teilnahme an den Dienstleistungen und die Instandhaltung der Räumlichkeiten wird geschätzt.
Die Hotelschwester steht den Rettern zur Verfügung, wenn sie es wünschen. Wenn sie einen Priester treffen wollen, können sie mit dem Padre sprechen.
Der Aufenthalt ist auf eine Woche begrenzt.

Der Käse der Abtei: Trappe Echourgnac

Mönche und Nonnen leben von den Früchten ihrer Arbeit.
In Échourgnac stellen wir Fruchtnudeln und Marmeladen her und verfeinern in der großen Käsegeschichte einen Nussliker-Likö-Käse ...

Ausrüstung

 

Adresse :

La Trappe, 24410 Échourgnac

Sektor

Périgord Weiß

Kontakt zum Eigentümer

    Ihr Name (erforderlich)

    Ihre E-Mail (erforderlich)

    Ihr Telefon

    Betreff

    Ihre Botschaft


    Was finden Sie in der Nähe?