Schloss Castelnaud

Das Château de Castelnaud ist eine Festung aus dem 12. Jahrhundert, die unter Denkmalschutz steht. Es ist in der Tat ein Muss Ihres Urlaubs in Périgord. In der Burg befinden sich das Kriegsmuseum im Mittelalter sowie Reproduktionen von lebensgroßen Kriegsmaschinen.
Es bietet Ihnen ein bemerkenswertes Panorama auf die Dordogne und das Schloss von Beynac, La Roque Gageac oder die Gärten von Marqueyssac, die als Castelnaud zu den "schönsten Dörfern Frankreichs" in der Dordogne eingestuft werden. Ganzjährig geöffnet mit vielen Animationen für die ganze Familie.
Alle Informationen für Ihren Besuch in Castelnaud finden Sie hier Oder auf der Baustelle Offizielle von Castelnaud

Schloss Beynac

Schloss Beynac Es ist eines der am besten erhaltenen und einer der berühmtesten des Périgord.
Es wurde im 12. Jahrhundert von den Baronen von Beynac gebaut, die von diesem Ort aus die Straßen und schiffbaren Wasserstraßen der Dordogne kontrollieren.
Sie werden bei Ihrem Besuch den Saal der angrenzenden Wachen im Dungeon, den Saal der Bundesstaaten Périgord, die Terrasse des Sporn mit seinem atemberaubenden Blick auf das Tal der Dordogne, die Küchen mit ihrem imposanten Kamin und die Barbican eine Festung entdecken. Vorgerritten, um den Haupteingang der Festung zu schützen und die Feinde zu verlangsamen.
Weitere Infos zum detaillierten Blatt Château de Beynac

Schloss Combrand

Inniger als seine Nachbarn des Périgord noir, erzählt diese einzigartige Stätte die Geschichte der Männer, die sich seit 15 000 Jahren gegenseitig folgen.
Der Besuch beginnt mit einem Spaziergang durch das Tal an der prähistorischen Höhle, geht in der Klippe durch die Troglodyte-Siedlungen, dann durch das befestigte mittelalterliche Dorf, bis zum Kerker, der ein beeindruckendes Panorama dominiert.

Die gesamte Geschichte des Schlosses von Commarquez mit Périgord.com Oder auf der offiziellen Website von Chateau de Commarque

Das Dorf La Madeleine

Umgeben vom Fluss, in einer außergewöhnlichen Umgebung, verfolgt der Ort der Madeleine das Leben unserer Vorfahren von der Urzeit bis ins 19. Jahrhundert. Entdecken Sie dieses Dorf, das in der Klippe gegraben wurde, sowie die berühmte gotische Kapelle mit Blick auf die Vézère. Schließlich zeigt eine Ausstellung die prähistorische Lagerstätte (die bei der UNESCO klassifiziert ist), die den Magdalenischen ihren Namen gibt.

Alle Informationen zum Dorf La Madeleine finden Sie hier

Lascaux IV

Lascaux IV oder Internationales Zentrum der Parietalen Kunst Es handelt sich um eine komplette Nachbildung, die die Entdeckung der berühmten Höhle nachzeichnet. Die ganze Seite hinterfragt den Platz, den Lascaux in der parietalen Kunst einnimmt und ihren Bezug zur zeitgenössischen Schöpfung.
Seit Dezember 2016 eröffnet, ist dieses nicht standardisierte Gebäude begraben, perfekt auf den Hügel von Montignac. Allein diese architektonische Leistung ist einen Besuch wert.

Kennen Sie alles, um Ihren Besuch in Lascaux IV hier vorzubereiten Und auf der Offizielle Website von Lascaux

Die Gärten von Eyrignac

Die Gärten des Schlosses von Eyrignac, historische Denkmäler des 17. und 18. Jahrhunderts, sind zweifellos die meisten Schöne Gärten von Périgord Mit einer einzigartigen Sammlung von Pflanzenskulpturen.
Meisterwerk der Kunst oben, diese Gärten des Grüns, die aus Charme, IFS, Buis und Cypress komponiert sind, sind schön und anders zu jeder Jahreszeit und besuchen jeden Tag des Jahres.
Das ganze Jahr über werden Animationen angeboten.

Mehr über die Eyrignac-Gärten erfahren Sie bei Perigord.com Oder am Die offizielle Website

Die Gärten von Marqueyssac

Die klassifizierte Stätte, die Hängenden Gärten von Marqueyssac bieten rund um ein Schloss mit Schiefer aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts bedeckt, mehr als 6 Kilometer schattige Spaziergänge, gesäumt von 150 000 hundert Jahre alten Buisness von Hand geschnitzt, und mit Belvederes, Ruinen, verziert, Wasserfälle und Theater mit Grün ...
Es liegt gegenüber dem Château de Castelnaud und dominiert das Dordogne-Tal. Ein reines Beispiel für die Kunst des Menschen, die Natur zu gestalten.
Es findet leicht seinen Platz in den Top 10 Standorte in der Dordogne zu besuchen
Erfahren Sie mehr über die detaillierte Auflistung der Gärten von Marqueyssac Oder auf der Offizielle Website Marqueyssac.com

Der Bournat Park

Am Rande des Vézère erstreckt sich dieser riesige Ort über Hektar, auf denen Reenactments des alten Lebens errichtet werden. Kunsthandwerker beleben eine vergessene Welt. Kinder und Erwachsene engagieren sich in den angestammten Gesten des Miller, Schmied, Bäcker, Umreißer, HolzTurner, Töpfer, etc. Dieser beliebte Vergnügungspark in Périgord verfügt über 10 Fahrten aus der Zeit von 1900.
Alle Infos und Preise auf perigord.com Oder die Offizielle Website des Bournat

Das Aquarium von Périgord noir

Wir sind stolz darauf, in der Dordogne das größte Süßwasseraquarium Europas zu haben. Es beherbergt mehr als 6000 Fische aller Arten. Während Ihres Besuchs werden Sie in Animationen wie das Füttern von Karpfen oder das Kennenlernen von Schlangen und anderen Alligatoren und Leguanen beteiligt sein. Der Ort ist mit Neuheiten angereichert, da Miror-Labyrinth ein prähistorisches Labyrinth, Big Bird eine spannende Luftfahrt und Minigolf.

Alle Informationen und Preise des Aquariums von Périgord noir Auf Périgord.com oder Die offizielle Website des Aquariums

La Roque Saint Christophe

Troglodyte-Standorte in Périgord? Wenn man sich nur an einen erinnern würde, dann wäre es La Roque Saint pravinraje, ein majestätischer Ort mit Blick auf das Vézère-Tal, das Dutzende Meter hoch thront, eine lange Kerbe in der Klippe, die seit Anbeginn der Zeit die Menschen beherbergt.
Sie werden Reenactments von prähistorischen Szenen, eine Schmiede, eine mittelalterliche Küche, Ausrüstung für die Entwicklung des Ortes durch die Epochen verwendet entdecken
Alles wissen, Entdecken Sie die detaillierte Seite von La Roque Saint Christophe

Das starke Haus von Reignac

Die Fassade aus dem 14. Jahrhundert ist nur der sichtbare Teil von Reignacs starkem Haus, einem großen, befestigten Herrenhaus. Dahinter befinden sich viele Zimmer, die in den Felsen gegraben wurden, in einem außergewöhnlichen Zustand der Konservierung und mit antiken Möbeln gekrönt.
Das denkmalgeschützte Denkmal ist in Périgord das seltsamste, geheimste, außergewöhnlichste und geheimnisvollste Schloss.
Es liegt an Ihnen, seine Geheimnisse zu enträtseln ...
Ausführliche Informationen zur ausführlichen Datei von Périgord.com

Die Höhlen der Maxange

Die Höhlen von Maxange am Busch von Cadouin bieten eine seltene Vielfalt an Konkretionen.
Sie werden Stalaktiten von Stalagmiten entdecken, zahlreiche Paneele von Aragoniten, die ganze Wände bedecken, Fisteln von extremer Finesse und vor allem eine außergewöhnliche Fülle von seltenen Kristallisationen, die als "exzentrisch" absolut Bemerkenswerte.
Kurzum ein geologisches Meisterwerk, das unbedingt zu besichtigen ist.
Alle Details Oder am Die offizielle Website

Der Chasmus von Proumeyssac

Die Schlucht von Proumeyssac ist ein riesiges unterirdisches Gewölbe, das seinen Spitznamen "Kathedrale des Kristalls" seinen Mauern verdankt, die mit Kristallisationen mit außergewöhnlicher Dichte geschmückt sind.
Niemand hätte sich vorstellen können, dass sich ein solcher Schatz unter unseren Füßen versteckt. Es hat mehrere Jahrhunderte gedauert, bis wir uns in sie wagten.
Durch einen transversalen Korridor ist es ohne Schwierigkeiten, dass Sie alle Pracht entdecken können.
Hier erfahren Sie alles über die Kluft von Proumeyssac

Das Museum der Straße der Zeit vorbei

Die Letzten kamen in den Stätten zu Besuch in der Dordogne, denn seit Dezember 2016 geöffnet, ist es dennoch interessant und originell. In den Bergwerken Allas les in Périgord Noir, am Rande der Dordogne gelegen, sieht dieser zeitlose Ort nicht wie ein traditionelles Museum aus, sondern eher wie ein Dorf 1900, das aus der Vergangenheit stammt.
Ein Coup de coeur de Périgord.com für dieses kleine Museum zu entdecken.
Kennen Sie alles, indem Sie die detaillierte Karte überprüfen.

Entdecken Sie den Périgord in 7 Tagen

Wissen Sie, dass es ein Buch für kluge Urlauber gibt!
Möchten Sie ein Maximum an Dingen in einer Woche besuchen, aber wissen Sie nicht, was Sie mit beginnen sollen? Wollen Sie Touristenfallen vermeiden? Sie haben ein angespannte Urlaubsbudget?

In diesem Buch entdecken Sie die Tipps, gute Pläne, Adressen, Tipps ... Basierend auf der Erfahrung von Périgourdins (verwandt
Das einzige Buch, das Sie den Périgord sowie eine Périgourdin kennen lässt!
Erstellt von Périgourdins (verwandt, das Buch «Entdecken Sie den Périgord in 7 Tagen, ohne Sie zu ruinieren» Erlaubt es seinen Lesern, die Launen des Massentourismus zu vermeiden.
Sie werden lernen, wie man in 5 Minuten eine touristische Website, die Sie genießen werden, wie man vermeiden kann, Parkhäuser zu zahlen, wie man nicht Stunden damit verbringen, um zu warten, um die meistbesuchten touristischen Sehenswürdigkeiten zu besuchen, wo man gut essen kann für billige ...

Weitere Informationen und bestellen Sie das Buch über www.sortezdansle24.fr