Schloss von Commarque Schloss von Commarque Schloss von Commarque Schloss von Commarque Schloss von Commarque Schloss von Commarque Schloss von Commarque Schloss von Commarque

Château de Commarque

Im Herzen von 15.000 Jahren Geschichte in der Dordogne

Willkommen auf Schloss Combrand

Das Schloss von Combrand: Ein mittelalterliches Castrum

Blick auf das Beune Valley, Schloss Combrand Ende des 12. Jahrhunderts wurde zum Schutz der Benediktinerabtei Sarlat gebaut. Zunächst handelt es sich um einen einfachen Holzturm, der auf der Klippe thront. Nach und nach erstreckt sich der Platz, mit dem Gebäude des Hausturms und einer Kapelle. Seit dem 14. Jahrhundert, als die Familie Beynac zur Herrin des Ortes wurde, wurde das hölzerne Verlies durch einen steinernen Verlies ersetzt, der mehrmals von den Herren von Beynac erweitert und besetzt wurde.

Danach werden mehrere Türme, die jeweils von einer Wohnung begleitet werden, gebaut und von Adelslinsen wie dem Commark, dem Cendrieux oder dem Gondrix besetzt.

Im Gegenzug von den Engländern während des Hundertjährigen Krieges eingenommen, dann gefangen in der Tumulte der Religionskriege, wird die Stätte nach dem Tod seines letzten Vaters Guy de Beynac im Jahr 1656, um vollständig verlassen im 18. Jahrhundert aufgegeben. Nach und nach fällt die Burg in Trümmer.

1972 wurde das Château de Commarque von Hubert de Commarque gekauft, der mit der Rettung des Geländes begann, das vollständig mit Vegetation bedeckt war und sich in einem fortgeschrittenen Verfall befand.

Begleitet von der Verwaltung der Denkmäler halfen die Konsolidierungs-und Restaurierungsarbeiten, die Höhen zu retten, die zu kollabieren drohten, und nach und nach gewinnt die Burg wieder ihren Glanz.

Gleichzeitig wird ein archäologisches Ausgrabungsprogramm durchgeführt, um das Wissen über das Leben des Castrum und seine Organisation im Mittelalter zu bereichern.

Die prähistorische Ära

Unter dem Fuß der Klippe befindet sich ein Schatz parietaler Kunst: Die Gravuren der Höhle von Commarquez. Diese wurden am 9. August 1915 von Abbé Breuil, Herrn Pierre Paris (damals Besitzer des Château de Beyssac) und seinen Söhnen entdeckt, die die Hohlräume der Region erforschten.

Es wurden 34 Stiche gezählt, darunter ein prächtiges Pferd mit niedrigem Relief und zahlreiche anthropomorphe Figuren: schwangere Frau, weibliche Profile, etc.....

Die Höhle wurde am 11. Februar 1924 zum Denkmal erklärt. Der Zugang ist aus konservatorischen und konhaltestischen Gründen nicht für den Besuch geöffnet, aber Sie können die prähistorische Höhle von Commarquez durch eine Fotoausstellung (mit der Unterstützung des Nationalen Museums für Vorgeschichte und der internationalen Pol der In der Vorgeschichte) und einem Videofilm, der im Großen Dungeon Room gezeigt wurde.

Das Schloss von Commarquez heute.

Besuche

Das Gelände ist nun für einen Besuch geöffnet, der Besuch wird frei oder gut von einem erfahrenen professionellen Führer durchgeführt.

Führungen auf Französisch oder Englisch oder offene Führungen mit Broschüre in 6 Sprachen.

Führungen in der Eintrittskarte während der Schulferien und Feiertagswochenenden (4 pro Tag): 11 Uhr, 14 Uhr, 15.30 Uhr und 5:00 Uhr. (Ohne April/July/August auf Reservierung)
1 reservierter Busparkplatz mit Wendebereich
Picknickplätze im Freien und in geschützten Bereichen
Souvenirladen, warme und kalte Getränke und Snacks
Seminarräume für Meetings mit voll ausgestatteten Räumen

Bei Ihrem Besuch entdecken Sie:

– Die prähistorische Höhle von Commarquez durch eine Fotoausstellung und einen Videofilm, der im Großen Dungeonsaal projiziert wurde.
– Troglodyt-Lebensräume entwickelt
– Das mittelalterliche Kastrum und das romanische Verlies, das das Beunetal dominiert.

Darüber hinaus können Sie an Workshops und Animationen teilnehmen, die sich auf die verschiedenen Zeiträume des Ortes beziehen.

Workshops:

6 Workshops unter professioneller Leitung sind während der Schulferien und Feiertage im Ticket enthalten:

– Bogenschießen (Dienstag und Sonntag 15 – 18 Uhr)
– Parietal-Strecke (Montag und Donnerstag 15 – 18 Uhr)
– mittelalterliche Geometrie (Mittwoch 15 – 18 Uhr)
– Steinschnitzerei (Freitag 15 – 18 Uhr)
– mittelalterliche Kalligraphie (Samstag 15 – 18 Uhr)
- Neuer Workshop: "Zeichne mir dein Wappen!" Der Commanding Herald begrüßt Sie zu seinem einführenden heraldischen Workshop. Anekdoten und Wissen über die Bedeutung des Wappens werden Ihnen offenbart, damit Sie Ihre eigenen Wappen wie Fürsten, Damen und Ritter des Mittelalters gestalten können.

Combrand Discovery Game

Während der gesamten Saison werden den Besuchern der Website ein Quiz-Spiel und Kreuzworträtsel zu den verschiedenen Aufenthaltsorten mit der Website kostenlos angeboten. Ein Geschenk wird vor Ort den Gewinnern angeboten.

Neue Produkte für 2020 im Château de Commarque

Fluchtspiele...Das Geheimnis des Nebels

"Die Steine bleiben, während sich die Welt dreht"

1317 konfrontierten Mönche des Ordens Ordolithos im Tal der Beune in der Burg von Commarque die böse Hexe Azuria.

Von der Spitze des Verlieses aus kämpfen sie um eines der begehrtesten Geheimnisse, den okkulten Stein der Jugend. Vermischt mit dem heiligen Feuer schenkt es dem, der es nimmt, ewige Jugend.

Werden Sie in der Lage sein, ihnen den legendären Stein zu stehlen und mit ihm zu verschwinden, bevor die Flamme erloschen ist?

Entdeckung des Universums des Feudalismus und der Ritterlichkeit

Jedes Jahr möchten wir unseren Besuchern die Ergebnisse der auf dem Gelände durchgeführten historischen und wissenschaftlichen Forschungen vorstellen.
In diesem Jahr sind Sie eingeladen, das ritterliche Universum im Château de Commarque zu entdecken, dank der Präsentation der Riten, des Ehrenkodex der Ritterlichkeit und vieles mehr! Indem wir die Dialoge der Persönlichkeiten von damals überraschen, bieten wir Ihnen ein Eintauchen in ihre Zeit, Sie werden mit dem Wissen von Rittern, Herolden und Trobaïritz vertraut gemacht, die alle zu Ehren der Dame und des Herrn des Ortes versammelt sind, während der Vorbereitung eines großen Ereignisses! Lassen Sie sich von ihren Stimmen leiten und Ihre Reise ins Mittelalter wird umso fesselnder sein!

Natur- und Biodiversitätspfad im Tal am Fuße des Château de Commarque

Das Commarque Valley, eine atemberaubende grüne Umgebung, ist in der Tat ein bemerkenswertes Biosphärengebiet mit seinen Klassifizierungen Natura 2000, ZNIEFF und Grand Site. Hier, in diesem Teil des Grande Beune Tals, gibt es Arten, die sonst nirgendwo zu finden sind, wie unsere Sumpfkühe, die in ihren natürlichen Lebensraum zurückgeführt wurden. In den frischen Wäldern oder in der Nähe des tausendjährigen Frühlings können Sie Ihre Kräfte auftanken. In diesem Jahr haben die Studenten der Landwirtschaftskammer einen Natur- und Biodiversitätspfad eingerichtet, um die reiche Fauna und Flora rund um das Gelände der Commarque hervorzuheben.

Agenda des Château de Commarque 2020: Besondere Ereignisse

  • Sonntag 12. und Montag 13. April - Ostern im Commarque: Großartige 2-tägige Eiersuche.
  • Freitag, 12. Juni - Châteaux en Fête: Workshop "ton escutcheon", Führung und Schatzsuche.
  • Sonntag, 26. Juli - La Médiévale de Commarque: Ein großes mittelalterliches Festival mit Demonstrationen, Workshops, Tänzen, Spielen und Spielen. Informationen auf unserer Website und in sozialen Netzwerken.
  • Juli / August - Mittelalterliche Mord-Party in der Nacht: Jeden Montagabend zwischen dem 15. Juli und dem 17. August und Mittwochabend, 4. und 11. August. Nur mit Reservierung. Informationen auf unserer Website und per Telefon.

Zubehörbesuch für Behinderte und Behinderte

Die Besonderheit des Geländes von Combrand erlaubt es nicht, Menschen in Situationen von motorischen Handicap das Schloss zu besuchen. Nach einer Beschilderung, die vom Hauptparkplatz aus gekennzeichnet ist, können behinderte und behinderte Besucher mit dem Auto zum Eingang des Ortes gelangen, auf dem ihre Parkplätze reserviert sind.

Der private Teil des Schlosses im Tal ist für alle mit Behinderungen oder Mobilitätsbehinderungen kostenlos zugänglich, die einen herrlichen Aussichtspunkt auf das Schloss von Commarque und das Schloss Laussel genießen können. Wir bieten Ihnen ein vereinfachtes Tourenheft an.

Preisdetails

Individuelle Tarife:
Erwachsener: 8,80 Euro
Schüler: 7 Euro
13-17 Jahre alt: 5,5 Euro
6-12 Jahre alt: 4,5 Euro
-6 Jahre alt: kostenlos

Gruppenpreise (ab 20 Personen):
Erwachsenengruppe: 7,8 Euro
Schülergruppe: 6 Euro
Gruppe 13-17 Jahre alt: 5 Euro
Gruppe 6-12 Jahre alt: 4 Euro

Track Game: Eintrittspreis + 2 Euro

Preise entkommen dem Spiel 2020
➔ Gruppe von 3 Personen:
30 € pro Person.

➔ Gruppe von 4 oder 5 Personen:
25 € pro Person.

➔ Gruppe von 6 oder 7 Personen:
23 € pro Person.

Essen vor Ort: Schnacken, Getränke, Eis, Sandwich-Formeln

Lord Formel (Sandwiches nach Wahl, Chips oder Dessert, Getränk) um 7.90
Ritterformel (Sandwiches nach Wahl, Getränk, Chips oder Dessert) um 6.50 Uhr

Grand Sandwich 4,8 €
Kleines Sandwich 3,5 €

Termine und Zeiten

Geöffnet vom 1. April bis 1. November 2021

Mai/Juni: 11 bis 19 Uhr
Juli/August: 10:30-7:30 Uhr
1-19 Sept.: 11-19-19 Uhr
20 Sept-15 Okt: 13-18 Uhr
16-31 Okt (Allerheiligen): 11-18 Uhr

Letzter Eingang 1 Stunde vor Schließung.

Kostenloses schattiges Parken
600 m von der Anlage entfernt.
Sie nehmen einen Weg, der sich in den Wäldern befindet und entdecken die Magie des Ortes Schritt für Schritt.

Ostern Special

17. und 18. April 2022 Ostern in Commarque: Große Eiersuche

17. und 18. April 2022 Ostern in Commarque: Große Eiersuche

Ostern im Freien 17/18 April
Hilfe! Das goldene Ei ist verschwunden! Große Eiersuche mit schokoladigen Belohnungen!

Öffnungszeiten: 11.00-18.30 Uhr, letzter Einlass um 17.30 Uhr.

Eiersuche in Form einer Schnitzeljagd (Rätsel zu lösen und Hinweise zu finden) mit schokoladigen Belohnungen.
Suche nach dem goldenen Ei, das der Fürst verlegt hat, und erhalte als Belohnung ein sehr schönes Geschenkpaket aus dem Schloss.

Der Schlossladen wird geöffnet sein, ebenso wie der Verkauf von heißen und kalten Getränken sowie süßen und herzhaften Snacks zum Mitnehmen.

Die Eintrittspreise beinhalten nun zusätzlich zum Besuch im Freien und für den gesamten Zeitraum, in dem die Stätte nur im Freien geöffnet ist :

  • Das farbige Besucherheft (normalerweise 1 Euro)
  •  Der Audioguide von Guillaume Galienne
  •  Die Große Mittelalterliche Schnitzeljagd Erwachsenenversion und Kinderversion (normalerweise 2 Euro)
  •  Ihr Stammbaum zum Mitnehmen

 

Adresse :

chateau de commarque 24620 Les Eyzies-de-Tayac-Sireuil

Sektor

Schwarzer Périgord
Online-Buchung

Kontakt zum Eigentümer

    Ihr Name (erforderlich)

    Ihre E-Mail (erforderlich)

    Ihr Telefon

    Betreff

    Ihre Botschaft


    Was finden Sie in der Nähe?