St. Mayme de Pereyrol St. Mayme de Pereyrol St. Mayme de Pereyrol St. Mayme de Pereyrol St. Mayme de Pereyrol St. Mayme de Pereyrol

St Mayme de Pereyrol

Kürbisfest

Willkommen in Saint Mayme von Pereyrol

Heilige Mayme von Pereyrol Es ist eine kleine Gemeinde in Périgord Blanc in der Nähe des Dorfes Vergt

Die Ursprünge:

Alles deutet darauf hin, dass der aktuelle Name des Dorfes "Pereyrol" von "Pereyrou" stammt, was bedeutet Rolling Stone Durch das Vorhandensein eines sehr steinigen Bodens, und "Mayme" kommt von Maxim, der der Schutzpatron der Gemeinde vor der Revolution war. Maxim es "X" war schlecht transkribiert ... Dann verwandelte sich in "Y" ... Maxim es "I" wird ihm unbrauchbar verschwunden ...

GeburtsdorfDavid Gadaud (1841-1897), Armeearzt, Generalrätin, Bürgermeisterin von Périgueux, Senatorin und Landwirtschaftsministerin.

Es war auch die Hochburg der Pierre Grellety, Chef der Chips von Périgord zwischen 1638 und 1641 (Gedenktafel an der Ecke des Rathauses am 14. Mai 1967).

Im Weiler Martens wurde 1967 ein barbarischer Friedhof entdeckt, auf dem die merowingischen Gräber (5. – 8. Jahrhundert) begraben sind. In der Nähe befindet sich ein Ford Tower aus dem Jahr 1800.

Kirche St. Maxime

Kirche St. Maxime, ein romantisches Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Im Laufe des 10. Jahrhunderts während der barbarischen Zusammenstöße zerstört, wurde im 11. Jahrhundert vor allem sein 17 Meter hoher Turm wieder aufgebaut. Im Inneren befindet sich neben dem geschnitzten hölzernen Altarbild aus Louis auch ein großes Gemälde mit dem Titel "Bewunderung der Hirten", das von Kaiser Napoleon gegeben wurde.
Sieben Calvarys um Bourg zeugen von einer geschäftigen historischen Vergangenheit.
Der befestigte Turm der Kirche St. Maxime in Saint Mayme de Pereyrol bietet alle Merkmale der "Steilwand" mit einer defensiven Berufung.

Diese Kirche zeugt von der bewegten Geschichte der Region, vom Hundertjährigen Krieg bis zu den Religionskriegen, über die mittelalterlichen Kriege zwischen rivalisierenden Herren ...

Gerade im Mittelalter entwickeln sich Kirchen zu echten Festungen, in denen Menschen bei feindlichen Angriffen Zuflucht finden.

In diesem Zusammenhang verleihen die Gemeindemitglieder der romanischen Kirche St. Mayme von Pereyrol dem Gebäude einen rechteckigen Hochturm. Dieser ist tödlich und nur Buchten sind an der Spitze der Wand für den Ort der Glocken durchbohrt.

Die Kürbismesse

Die Pumpkettmesse St Mayme de Pereyrol findet jedes Jahr Mitte September statt.

Es ist ein Tag im Zeichen des Handwerks mit Vorführungen, Animationen für das junge Publikum, die Folkloregruppe lädt zum Tanzen ein, und man kann unter dem Festzelt eine Pause einlegen, um sich wieder zu erholen.
Überraschende Animationen. Marktgarden-Sebensteller bieten Ihnen gerne ihr saisonales Gemüse an. Der Bäcker (O ' bio Pain) wird den Holzofen des Dorfes wiederbeleben, den Fruchtsaft, der vor Ort gepresst wird, Tierausstellung, Malereiausstellung innerhalb der Kirche.

Catering vor Ort. kostenlos. Kommen Sie zu uns für einen Tag außerhalb der Familienzeit. Entdecken Sie die Reichtümer von Périgord Blanc.

 

Adresse :

le bourg 24380 st mayme de pereyrol

Sektor

Périgord Weiß

Kontakt zum Eigentümer

    Ihr Name (erforderlich)

    Ihre E-Mail (erforderlich)

    Ihr Telefon

    Betreff

    Ihre Botschaft


    Was finden Sie in der Nähe?